Tag: <span>Jeans</span>

Erniedrigt und gedemütigt! hab ich meinen Sklaven!

Ich hab meinen Sklaven mit Armen und Beinen an den Stuhl gefesselt, so dass er sich nicht mehr rühren kann. Ich fange an ihm den Hintern mit einer Peitsche zu versohlen während ich auf seinem Rücken sitze bevor ich meine Schuhe ausziehe und sie ihm zum Riechen unter die Nase halte! Aber das ist natürlich noch nicht genug für ihn – also ziehe ich auch meine Socken aus und klebe sie ihm direkt über seine Nase und seinen Mund! Jetzt, wo er schon durch meine Socken atmet hole ich auch noch eine getragene Jeans und stülpe sie ihm über den Kopf so dass er nun an meinen Füssen und meinem Arsch gleichzeitig riechen kann! Den werd ich erstmal hierlassen – vielleicht für ein paar Stunden? Oder doch lieber für ein oder zwei Tage! Hahaha!


Wir machen den Typen richtig fertig – Hartes Facesitting

Ich und meine Freundin haben den Loser mittlerweile mit einem Gartenschlauch am Pool gefesselt. Eigentlich wollte ich ihn nur mit meiner geilen harten Jeans facesitten – aber dann hatten wir eine geniale Idee – warum es nicht mal mit einer nassen Jeans probieren? Also steige ich mit meiner Jeans in den Pool und setze mich dannach auch sein Gesicht – er wehrt sich sogar mehr als sonst weil es sich für ihn anfühlt als würde er unter meinem perfekten Arsch ertrinken!